Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Gesundheit > Initiativen > Die Revolution der Kinderbetreuung durch Coworking Salzburg!
Informationen und Aktionen zum Wohle von Mensch, Tier und Umwelt
In diesem Board befinden sich 64 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Red.Frauen-Kraft.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Redaktion-BM ist offline Redaktion-BM  Die Revolution der Kinderbetreuung durch Coworking Salzburg! Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
23.6.2015 - 11:19 Uhr
562 Posts
Hardcoreposterin


Kinderbetreuung die flexibel und leistbar ist und sich den Bedürfnissen der Eltern und Kinder anpasst - die es WIRKLICH ermöglicht Familie und Beruf (auch im Sinne von Erhaltung des Lebensstandards) miteinander zu verbinden. Das ist es, was für Coworker und Mitglieder des Coworking Salzburg in naher Zukunft realisiert werden soll!!

Einzel - bzw. Jungunternehmern und allen die es werden wollen, durch Flexibilität, Know-how und ein effizientes Netzwerk unter die Arme zu greifen, hat sich Coworking Salzburg von Beginn an zur Aufgabe gemacht. Unterstützung ist oft auch dann gefragt, wenn es um das Vereinbaren von Familie und Beruf geht, und das möglichst ohne Benachteiligung einer der Parteien. „Do what you
love ist der Leitspruch, den wir unseren Coworkern nahe legen und ermöglichen wollen. Damit einher geht auch die Möglichkeit, trotz des Berufs familiäre Pläne umsetzen und das Business auch als Elternteil aufrecht erhalten zu können.“ sagt die Gründerin des Coworking Salzburg, Romy Sigl.

Momentan ist das Kinderbetreuungsangebot, speziell für unter 3-jährige, dass durch Land bzw. private Einrichtung zur Verfügung steht oftmals zu unflexibel bzw. zu wenig an die Bedürfnisse der Eltern angepasst aber auch schlichtweg zu teuer. Lange Schließzeiten in den Ferien machen es den Eltern nicht unbedingt leichter. Wenn dann die Großeltern nicht ständig zu Verfügung stehen,
haben die Eltern ein echtes Problem - und das darf nicht sein!

In Deutschland gibt es schon einige sehr gut funktionierende Beispiele für Coworking + Kinderbetreuung (z.B.: Coworking Toddler, Rockzipfel)!
Das hat Coworking Salzburg dazu motiviert unter dem Namen „Cowork & Baby“ für Eltern aus den eigenen Reihen eine zeitgemäße Kinderbetreuung zu schaffen.
Oberstes Prinzip ist ganz klar, sich den Bedürfnissen der Eltern und Kinder an zu passen. Daher werden alle interessierten Eltern bei der Konzepterarbeitung bzw. der Wahl der passendsten Betreuungsform einbezogen.

„Generell finde ich die Möglichkeit die Kinder in den Arbeitsalltag zu integrieren sehr interessant, sodass jemand im Zimmer nebenan mit ihnen spielt und wenn die Mama/der Papa gebraucht wird weil es Tränen gibt oder es Schlafenszeit ist, dann ist man gleich nebenan und wird geholt.“ sagt eine integrierte Mutter.

Da sich nur wenige Meter vom Coworking Space eine dazu gehörige Wohnung befindet, die sich bestens für die Betreuung von maximal 4 Kindern unter 3 Jahren eignet, wäre die ideale Lösung, nach aktuellem Stand, die Zusammenarbeit mit einer Betriebstagesmutter. Die Betreuungszeiten können den Bedürfnissen der Eltern angepasst werden und durch eine nur einmonatige
Kündigungsfrist, ist die Vereinbarung sehr flexibel. In diesem Fall würde Coworking Salzburg mit dem Tageselternzentrum (TEZ) zusammen zu arbeiten, da die dort angestellten Tagesmütter laufend pädagogisch weitergebildet werden und eine Tagesmutter während der Urlaubszeit und im Krankheitsfall einer Kollegin vertreten wird, die die Kinder bereits vorher kennen lernen. Außerdem
bietet das TEZ Kinderbetreuung zu fairen und leistbaren Preisen an.

„Sobald die Möglichkeiten auch gesetzlich gegeben sind, wird Coworking Salzburg dann hoffentlich nach der Schaffung von Raum für zeitgemäße Arbeitsformen auch die Kinderbetreuung in Salzburg revolutionieren.“ sagt die Leiterin des Projekts „Cowork&Baby“ und (werdende) Mutter Katrin Gerschpacher.

Das funktioniert am besten mit viel Unterstützung - daher sind alle Eltern, die Bedarf an einer derartigen Kinderbetreuung haben eingeladen, Kontakt zu Coworking Salzburg auf zu nehmen und gemeinsam an der Realisierung zu arbeiten.

Kontakt: Katrin Gerschpacher katringerschpacher@coworkingsalzburg.com



Redaktion Business-Mamas
www.business-mamas.at

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 Neue Beiträge mehr Infos
Hallo an alle Business Mamas
17.10.2017-13:10 Uhr
von BabybaerKollektion

Re: Abnehmen mit Erfolg
17.10.2017-9:53 Uhr
von Mimetta

Re: Urlaub 2017
16.10.2017-21:40 Uhr
von b@rbara

Sind Stromerzeuger mit Inverter den Mehrpreis wert?
16.10.2017-19:32 Uhr
von Gremecelues54

Stromgenerator für Festivals
16.10.2017-19:26 Uhr
von JensUnger04

Gelbatterie Laden, mit welchem Ladegerät?
16.10.2017-19:23 Uhr
von SwenoO

Reicht ein günstiges Schlagzeug?
16.10.2017-19:20 Uhr
von SecteD

Kann ein Verstärker den Klang stark verbessern?
16.10.2017-19:16 Uhr
von Mexamer

Lohnt sich DAB Empfang im Auto?
16.10.2017-19:14 Uhr
von Debtrate34

Anordnung von Dipol-Lautsprechern
16.10.2017-19:11 Uhr
von Lentreg



 neue Themen mehr Infos
Hallo an alle Business Mamas
17.10.2017-13:10 Uhr
von BabybaerKollektion
13 x gelesen
0 Antwort(en)

Sind Stromerzeuger mit Inverter den Mehrpreis wert?
16.10.2017-19:32 Uhr
von Gremecelues54
23 x gelesen
0 Antwort(en)

Stromgenerator für Festivals
16.10.2017-19:26 Uhr
von JensUnger04
17 x gelesen
0 Antwort(en)

Gelbatterie Laden, mit welchem Ladegerät?
16.10.2017-19:23 Uhr
von SwenoO
26 x gelesen
0 Antwort(en)

Reicht ein günstiges Schlagzeug?
16.10.2017-19:20 Uhr
von SecteD
23 x gelesen
0 Antwort(en)

Kann ein Verstärker den Klang stark verbessern?
16.10.2017-19:16 Uhr
von Mexamer
19 x gelesen
0 Antwort(en)

Lohnt sich DAB Empfang im Auto?
16.10.2017-19:14 Uhr
von Debtrate34
19 x gelesen
0 Antwort(en)

Anordnung von Dipol-Lautsprechern
16.10.2017-19:11 Uhr
von Lentreg
18 x gelesen
0 Antwort(en)

Hat jemand von euch ein Solar Carport?
16.10.2017-0:17 Uhr
von marx
45 x gelesen
0 Antwort(en)

Originelle Sprüche, Gedichte und Zitate gesucht
14.10.2017-21:05 Uhr
von Chefin
62 x gelesen
0 Antwort(en)





Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek