Home | Neues Thema | Suchen | Members | Kalender | Termine | Einstellungen | Registrieren | FAQ | Statistiken | Login
Forum > Business & Job > SVA, WKO , Steuer etc. > Presseaussendung der Amici delle SVA nach Entgleisung des Vize-Präsidenten der WKO
Platz für Anfragen, Tipps oder DIskussionen zu wichtigen Business-Themen
In diesem Board befinden sich 47 Themen.
Die Beiträge bleiben immer erhalten.
Es wird moderiert von Redaktion-BM.
Seite 1 Neues Thema letztes Thema nächstes Thema Dieses Board durchsuchen Diesen Thread zu meinen persönlichen Favoriten hinzufügen Abonnieren Ohne Zitat Antworten Druckt alle Antworten dieses Themas


Redaktion-BM ist offline Redaktion-BM  Presseaussendung der Amici delle SVA nach Entgleisung des Vize-Präsidenten der WKO Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
8.5.2014 - 19:23 Uhr
562 Posts
Hardcoreposterin


Amici delle SVA: Mehrheit der WKO-Mitglieder ohne adäquate Vertretung in der Kammer!

Wien, 7.5.2014 - Ein Gastkommentar von WKO-Vizepräsident Fritz Amann im Wirtschaftsblatt, in dem er die rund 267.000 Ein-Personen-Unternehmen (EPU) in Österreich als „Taglöhner“ bezeichnet, löst bei der mittlerweile rund 8.400 Mitglieder umfassenden Facebook-Gruppe „Amici delle SVA“ große Empörung aus. WKO-Vizepräsident Amann erweckt in seinem Kommentar den Eindruck, dass Ein-Personen-Unternehmen nichts mit Unternehmertum zu tun haben und auf Kosten anderer nur auf soziale Absicherung aus seien.

Ein-Personen-Unternehmen repräsentieren die Mehrheit der WKO-Mitglieder. Die Aussage Amanns ist für sie ein Schlag ins Gesicht! Amanns Einstellung als Vizepräsident der WKO, Interessensvertretung ALLER Unternehmer, ist für die Amici delle SVA inakzeptabel.

Ein-Personen-Unternehmen machen rund 57 % der WKO-Mitglieder aus und schaffen und erhalten insgesamt rund 267.000 Arbeitsplätze, das ist deutlich mehr als alle börsenorientierten Unternehmen Österreichs gemeinsam! EPU denken und arbeiten unternehmerisch – und lassen die Steuern im Land!

Ein Wiener Grafik-Designer aus der Amici-Gruppe bringt es auf den Punkt: „Ich bin seit 1994 selbständiger Grafik-Designer und Einzelunternehmer mit Gewerbeschein. Ich habe mit meinem Einkommen immerhin eine 4-köpfige Familie mit-erhalten, eine Menge Steuern und Sozialabgaben in die Umverteilung einfließen lassen und durch Investitionen in Arbeitsgeräte die Wirtschaft angekurbelt. Ich werte die Aussage des WKO-Vizepräsidenten als Ignoranz bzw. Verhöhnung der Wirtschaftskammer meinem Unternehmen gegenüber.“

Die Aussage des WKO-Vizepräsidenten lässt in der Facebook-Gruppe der Amici delle SVA den Ruf nach einer Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft bei der WKO laut werden. Eine
Zwangsmitgliedschaft in einer Interessensvertretung ist laut Amici delle SVA nicht mehr zeitgemäß.
Schon gar nicht, wenn diese Institution die Interessen ihrer Mitglieder nicht vertritt, weil den Funktionären jegliches Verständnis für die Arbeitsrealität der Ein-Personen-Unternehmen fehlt.

EPU und neue Selbständige sind nicht Klotz am Bein, sondern der Motor der Österreichischen Wirtschaft! Es braucht seitens der WKO mehr als leere Lippenbekenntnisse.

Die Amici delle SVA rufen schon jetzt alle rund 267.000 EPU auf, im Frühjahr 2015 von ihrem Stimmrecht bei der WKO-Wahl Gebrauch zu machen und damit ein deutliches Zeichen zu setzen.

Weiterführende Informationen:
Amici delle SVA:
www.amicidellesva.at
www.facebook.com/amicidellesva

Gastkommentar Fritz Amann:
http://wirtschaftsblatt.at/archiv/printimport/3801421/EPU-sind keineUnternehmer?from=suche.intern.portal

Rückfragehinweis:
Verena Bittner-Czettl, 0650/7101373, v.bittner@humantouch-pr.com


Redaktion Business-Mamas
www.business-mamas.at

Redaktion-BM ist offline Redaktion-BM  Reaktion von WKO-Präsident Leitl nach Entgleisung des Vize-Präsidenten der WKO Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
8.5.2014 - 19:26 Uhr
562 Posts
Hardcoreposterin


Sehr geehrte Frau (EPU),

ich kann Ihre Verärgerung über die getätigten Aussagen des stellvertretenden Bundesobmannes des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) Fritz Amann zu Ein-Personen-Unternehmen sehr gut verstehen. Seine Position zu Ein-Personen-Unternehmen entspricht nicht der meinen bzw. jener der Wirtschaftskammer. Unverständlich sind mir auch abwertende Formulierungen, welche ich in keiner Weise teile. Meine Haltung ist einfach: Jede Unternehmerin, jeder Unternehmer muss von Funktionären und Mitarbeitern mit größtem Respekt behandelt werden und hat einen Anspruch auf die bestmögliche Interessenvertretung, auf ein bestmögliches Service.

Diese klaren Prinzipien wurden jetzt verletzt. Ich habe daher den Bundesvorsitzenden des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender gebeten, einen anderen Vertreter anstelle von Fritz Amann ins Präsidium der WKÖ zu entsenden. Dies ist mittlerweile geschehen, Matthias Krenn wird den Platz von Fritz Amann im Wirtschaftskammer-Präsidium übernehmen. Weiters habe ich als Präsident der Wirtschaftskammer Österreich sofort unmissverständlich klargestellt, dass die WKO die Interessen von Ein-Personen-Unternehmen ebenso engagiert vertritt wie jene mittlerer und großer österreichischer Betriebe.

Der vollständige Text der Klarstellung ist über folgende Links zu finden:

https://www.wko.at/Content.Node/iv/presse/wkoe_presse/presseaussendungen/pwk_304_14_Leitl___EPU_sind_wesentlicher_Bestandteil_des_le.html

https://www.wko.at/Content.Node/iv/presse/wkoe_presse/presseaussendungen/pwk_313_14_Leitl_stellt_die_Bedeutung_der_Ein-Personen-Unte.html

Mit besten Grüßen
Ihr
Christoph Leitl


Dr. Christoph Leitl
________________________________________
Präsident der Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63 I 1045 Wien
T +43 (0)5 90 900-4253 I F +43 (0)5 90 900-240
E christoph.leitl@wko.at I W http://wko.at



Redaktion Business-Mamas
www.business-mamas.at

Redaktion-BM ist offline Redaktion-BM  Presse-Reaktionen zu Vize-Präsidenten der WKO Antworten Zitatantwort Einzelbeitrag drucken Dieses Thema weiterempfehlen
Profil private Nachricht senden Email Homepage
8.5.2014 - 19:26 Uhr
562 Posts
Hardcoreposterin


Es tut sich was nach dem Protest der Amici delle SVA!

http://orf.at/stories/2229004/2229061/


http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/3802699/Wirtschaftskammervize-tritt-nach-TagelohnerSager-zuruck


http://orf.at/stories/2229158/2229156/


http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/3802284/SVA-plant-Reduzierung-der-Beitraege



Redaktion Business-Mamas
www.business-mamas.at

Seite 1 nach oben

Forenauswahl:

 Members online mehr Infos
Login: 
Passwort: 
Login speichern

Passwort vergessen?

User online: keiner


 Neue Beiträge mehr Infos
Re: Soziale Medien und deren Einfluss
16.12.2017-17:35 Uhr
von kimbeier

Re: Passender Kredit für mich
16.12.2017-15:42 Uhr
von xhofig

Re: Arbeitsagentur Munchen?
16.12.2017-15:09 Uhr
von Sandrakrüger85

Re: Erfolgreiche Frauen
16.12.2017-14:39 Uhr
von xhofig

Re: Handkreissäge, jemand Ahnung?
16.12.2017-9:28 Uhr
von Nina83

Re: Mit natürlichen Mitteln Cholesterin senken?
16.12.2017-0:02 Uhr
von Mamica

Re: Suche günstigen Schlüsseldienst in Innsbruck
15.12.2017-23:59 Uhr
von Geschäftsfrau

Re: Treppenlift
15.12.2017-17:38 Uhr
von elzbieta15

Re: Erfolgreiche Frauen
15.12.2017-16:00 Uhr
von Drakenburg

Eigener Pool im Garten
15.12.2017-14:40 Uhr
von Drakenburg



 neue Themen mehr Infos
Eigener Pool im Garten
15.12.2017-14:40 Uhr
von Drakenburg
45 x gelesen
0 Antwort(en)

Erfolgreiche Frauen
15.12.2017-13:03 Uhr
von holgerwagenknec
39 x gelesen
2 Antwort(en)

à être un Pandora Espaceur Cœurs Pétillants stylo maker
15.12.2017-3:27 Uhr
von pandora75
54 x gelesen
0 Antwort(en)

Soziale Medien und deren Einfluss
14.12.2017-16:19 Uhr
von kimbeier
56 x gelesen
3 Antwort(en)

Geldanlage
13.12.2017-18:08 Uhr
von Drakenburg
70 x gelesen
2 Antwort(en)

Kostenlose Plagiatsprüfung - wer hat Tipps?
12.12.2017-23:34 Uhr
von marx
46 x gelesen
0 Antwort(en)

Verunreinigtes Trinkasser
12.12.2017-11:52 Uhr
von Hato
78 x gelesen
2 Antwort(en)

Tipps für die Ladeneröffnung
12.12.2017-9:03 Uhr
von etzoldarnulf
78 x gelesen
2 Antwort(en)

Kleines Zimmer groß machen?
12.12.2017-5:05 Uhr
von Ramses
92 x gelesen
2 Antwort(en)

Was sollte man bei einer Bewerbung beachten?
12.12.2017-2:53 Uhr
von marx
55 x gelesen
0 Antwort(en)





Numaek's Forum V4.2.0 © 2006 by www.numaek.de
Originaltemplate by numaek